Athanasios Meinberg, Jahrgang 1961, gibt Satsang seit über 29 Jahren im In- und Ausland, indem er Menschen – ebenso wie Tiere – wieder mit der Wahrheit verbindet, die sie vergessen haben. 2020 gründete er TENGOKU AIKIDO als ideologiefreien Zugang zum Geistigen ...

"Nachdem ich mein Ziel im Leben erreichen durfte, war ich von dem tiefen Wunsch erfüllt, auch anderen diese Chance zu ermöglichen. Denn jeder sollte die Chance bekommen, sein Ziel hier zu erreichen."

Ennio Meinberg, Jahrgang 1979, begleitet Athanasios seit nunmehr über 21 Jahren im In- und Ausland, und unterstützt ihn in seinem umfangreichen Wirken hier.

"Dadurch, dass Athanasios mich adoptierte, hat er mein Leben gerettet – und so habe ich durch ihn erstmals Liebe, Freude und Glück erlebt. Deshalb ist es mein Höchstes und für mich das einzig Sinnvolle, ihm, soweit es mir möglich ist, zum Dank dafür treu beiseite zu stehen."

Thommey Bub, Jahrgang 1995, lernte 2013 Athanasios bei einer Veranstaltung in Franken kennen und gehört seit 2016 mit zu unserer Familie. Er unterstützt mit voller Begeisterung und Freude Athanasios tagtäglich in seinem spirituellen Wirken.

"Nachdem ich mit 18 Jahren Nord-Indien bereisen durfte, hat sich mein Focus immer mehr auf das Spirituelle gerichtet. Mit 21 Jahren erfüllte sich dann auch noch mein Herzenswunsch, bei Athanasios zu sein und ihn in seinem vielfältigen Wirken zu unterstützen."

ATHANASIOS MEINBERG

AMBERGER STR. 14 

81679 MÜNCHEN